Dienstag, 19 Nov 2019
Start Newsletter 2011 Zurich Newsletter 30/2011
Zurich Newsletter 30/2011 PDF Drucken E-Mail
Kampf dem Etikettenschwindel

Bei einem neuen Internet-Portal können Verbraucher Produkte melden, bei denen sie sich durch Aufmachung oder Kennzeichnung getäuscht fühlen.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/news2011/gesundheit-archiv/news-20110729b.htm

-----------------------------------------------------------

Mehr BAföG-Empfänger

Im Jahr 2010 erhielten rund 916.000 BAföG – das sind 5 % mehr als im Jahr zuvor.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/news2011/arbeitsrecht-archiv/news-20110729a.htm

-----------------------------------------------------------

Essen: Preis und Haltbarkeit kaufentscheidend

Beim Einkauf von Lebensmitteln achten die Verbraucher vor allem auf Mindesthaltbarkeitsdatum und Preis. Das geht aus einer Umfrage hervor.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/news2011/gesundheit-archiv/news-20110728b.htm

-----------------------------------------------------------

Urteil: Verkehrsschild muss sichtbar sein

Wer wegen eines zugewachsenen Verkehrsschilds das Tempo-Limit überschreitet, kann nicht haftbar gemacht werden, so ein aktuelles Urteil.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/news2011/freizeit-archiv/news-20110728a.htm

-----------------------------------------------------------

Aus für digitale Einkommenserfassung

Die digitale Lohnsteuerkarte ELENA wird eingestellt. Grund ist die fehlende Verbreitung der qualifizierten elektronischen Signatur.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/news2011/steuern-archiv/news-20110727b.htm


-----------------------------------------------------------

Rundumschutz für alle Lebenslagen - MultiPlus:

MultiPlus bietet Ihnen Versicherungsschutz in einem frei wählbaren, attraktiven Paket. Stellen Sie aus den Bausteinen Haftpflicht, Unfall, Hausrat, Wohngebäude und Rechtsschutz Ihren individuellen Schutz zusammen – je nach Ihrer Lebenssituation und Ihrem Sicherheitsbedürfnis.

> http://www.zurich.de/versicherung/privatkunden/multiplus/multiplus.htm


Mehr Informationen und Services finden Sie bei Ihrem Versicherungspartner:

Es ist uns wichtig, Sie auch persönlich zu beraten, da wir dann ein wirklich auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot garantieren können.

> http://www.zurich.de/versicherung/ihrversicherungspartner/ihrversicherungspartner.htm

-----------------------------------------------------------


ADAC warnt: Straßen immer schlechter

Nach Einschätzung des ADAC wird der Verschleiß der kommunalen Straßen auch in diesem Jahr unvermindert voranschreiten.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/news2011/freizeit-archiv/news-20110727a.htm

-----------------------------------------------------------

Umfrage: Mehr Männer in Kitas gewünscht

76,3 % der Eltern sind der Ansicht, dass der Männeranteil in Kitas und Kindergärten deutlich erhöht werden sollte.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/news2011/freizeit-archiv/news-20110726b.htm

-----------------------------------------------------------

Junge Paare bei Maklern am beliebtesten

Junge Paare sind bei Maklern als Interessenten besonders beliebt, so eine aktuelle Studie.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/news2011/immobilie-archiv/news-20110726a.htm

-----------------------------------------------------------

Energie-Label für TVs kommt

Ab November wird ein neues Energie-Label für TV-Geräte eingeführt. Schon heute verbrauchen moderne Fernseher deutlich weniger Strom als ihre Vorgänger.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/news2011/freizeit-archiv/news-20110725b.htm

-----------------------------------------------------------

Mieten in München weiterhin am höchsten

München bleibt die teuerste Stadt für Mieter in Deutschland. Das geht aus einer aktuellen Erhebung hervor.

> http://www.zurich.de/versicherung/service/news-newsletter/news2011/immobilie-archiv/news-20110725a.htm